Digitale Transformation der Frontline

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie Sie Ihre Mitarbeiter in Service und Produktion zum grössten Wettbewerbsvorteil machen.

literatur hackerDr. Cristian Grossmann
Taschenbuch o. Ebook
Euro 21.53
184 Seiten
ISBN-13: 979-8748928809

In seinem neuen Fachbuch „Digitale Transformation der Frontline“ erkundet Tech-Unternehmer Cristian Grossmann die Verbindung zwischen vernetzten Belegschaften in Produktion, Service und wirtschaftlichem Erfolg. Führungskräften gibt er eine Strategie zur digitalen Transformation der unternehmensweiten Zusammenarbeit in die Hand. Weltweit beschäftigen Branchen wie das Gesundheitswesen, die Fertigungsindustrie, der Einzelhandel oder das Gastgewerbe zwei Milliarden gewerbliche Mitarbeitende. Sie alle verbindet, dass sie – anders als Büroangestellte –nicht über einen festen PC-Arbeitspatz verfügen. Über ein Jahr Pandemie hat gezeigt, wie dringend die Digitalisierung ihrer Arbeitsplätze ist. Das Buch „Digitale Transformation der Frontline“ erklärt Führungskräften, wie sie diese Mitarbeitergruppe befähigen können, effizienter, motivierter und zufriedener zu sein – und wie sie gleichzeitig ihr Unternehmen zukunftsfähig machen. Als Gründer und CEO des Technologieunternehmens Beekeeper AG hat der Autor zahlreiche Unternehmen aus mehr als 15 Branchen bei der Einführung einer mobilfähigen Plattform für die operative Zusammenarbeit begleitet. Mit diesem Erfahrungsschatz im Rücken beleuchtet Grossmann die Bedürfnisse von Beschäftigten in Produktion und Service. Er beschreibt Hürden und Erfolgsfaktoren und zeigt Schritt für Schritt den Weg zu einer mobilen Kollaborationsstrategie. Zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis veranschaulichen das Potenzial, das ein digitalisierter Arbeitsplatz freisetzen kann. Das Buch ist als eBook und als Taschenbuch bei Amazon erhältlich.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bitte leiten Sie meine Bestellung an den Verlag weiter.

Literaturpartner