Apple Pay neu für Viseca Kunden

15. Oktober 2019
Apple Pay neu für Viseca Kunden Bild: Apple

    Die Schweizer Zahlungsspezialistin Viseca führt heute für ihre Kunden die Bezahllösung Apple Pay ein. Die Kunden können mit Apple Pay auf iPhone, Apple Watch, iPad und Mac in Geschäften, in Apps und auf Webseiten schnell und bequem bezahlen.

    Mit der Einführung von Apple Pay erweitert Viseca das Angebot an mobilen Bezahllösungen und antwortet auf die steigende Nachfrage nach innovativen digitalen Bezahlmöglichkeiten. Apple Pay funktioniert mit sämtlichen Visa und Mastercard Zahlkarten von Viseca respektive der teilnehmenden Banken. Zu diesen Karten gehören die Viseca Kredit- und Debitkarten. Weiter ist es dank den Debit Mastercard und Mastercard Flex Karten von Viseca erstmals in der Schweiz möglich, Apple Pay mit einer Debitkarte zu nutzen. Bezahlungen mit Apple Pay werden so direkt dem Bankkonto belastet.

    Sicherheit und Privatsphäre werden bei Apple Pay grossgeschrieben. Bei Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte mit Apple Pay werden die Kartennummern nicht auf dem Gerät oder auf den Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Gerätekontonummer zugewiesen, die verschlüsselt und geschützt im Sicherheitselement auf dem Gerät gespeichert wird. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen, eindeutigen dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

    Roland Zwyssig, Chief Marketing Officer von Viseca Card Services sagt: «Mit der Einführung von Apple Pay erweitern wir unser Angebot an Mobile Payment Lösungen. Alle Viseca Kunden teilnehmender Banken können ab sofort auch mit ihrem iPhone oder ihrer Apple Watch auf der ganzen Welt mobil in Geschäften sowie in Online-Shops einfach und sicher bezahlen. Für uns ist die Unterstützung von Apple Pay die konsequente Weiterführung unserer auf die Kundenbedürfnisse ausgerichteten Digitalisierungsstrategie.»

    Kunden mit iPhone und Apple Watch können in Geschäften, Restaurants und Taxis sowie an Verkaufsautomaten und an vielen anderen Orten mit Apple Pay bezahlen. Beim Einkaufen in Apps oder im Internet in Safari macht Apple Pay das langwierige Ausfüllen von Bezahlformularen oder das wiederholte Eingeben von Versand- und Rechnungsinformationen überflüssig. Jeder mit Apple Pay bezahlte Einkauf wird per Face ID, Touch ID oder mit dem Passwort eines Geräts authentifiziert.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!