Sunrise lanciert den HTC 5G Hub

25. Juni 2019
Sunrise lanciert ersten 5G-Router Sunrise lanciert ersten 5G-Router Bild: HTC

    Sunrise startet als erster Schweizer Mobilfunkprovider ein Internet-Angebot für die eigenen vier Wände über das neue 5G-Netz. In der Schweiz gibt es den HTC 5G Hub bis Ende Jahr exklusiv nur bei Sunrise.

    Mit dem HTC 5G Hub und dem Sunrise Datenabo Mobile internet unlimited 5G lassen sich aktuell in über 218 Städten und Orten superschnelle 5G-Internetverbindungen nutzen. Wo 5G noch nicht verfügbar ist, bietet Sunrise mit dem grössten 4G-Netz der Schweiz Internetverbindungen mit bis zu 700 Mbit/s an. Mobile internet unlimited 5G beinhaltet ferner 1 GB Datenvolumen fürs Roaming in der Region 1 (Europa, USA, Kanada) und kann mit allen Datenroaming-Optionen wie z.B. der kürzlich lancierten Travel data unlimited Europe für unlimitiertes Surfen in Europa (CHF 19.90 für 30 Tage) kombiniert werden.

    Bis zu 20 Geräte wie Smartphones, Tablets, Laptops, Smart TVs können via WiFi an den HTC 5G Hub angeschlossen werden. Der HTC 5G Hub eignet sich für den mobilen und stationären Einsatz von Privat- und Geschäftskunden und gilt als Benchmark in Sachen 5G-Technologieführerschaft. Mit dem 5-Zoll-Touchscreen, Android 9 und Sprachbefehlen via Google Assistant ist die Bedienung äusserst intuitiv. Dank Android 9 lassen sich Streaming-Apps nutzen sowie TV-Shows und Filme aus dem Google Play Store ansehen, via HDMI in 4K-Qualität auf grossen TV-Geräten. 4K-Gaming ist mit jedem cloudbasierten Gaming-Dienst ebenso möglich, der aus Google Play Store heruntergeladen werden kann.

    Unterwegs
    Der HTC 5G Hub ist mit seiner kompakten Grösse (12,9 x 10 x 0,43 cm) und seinem geringen Gewicht (340 g) der ideale Begleiter für den mobilen 5G-Einsatz beispielsweise beim Pendeln in der Schweiz. Während die Nutzung der „Hotspot“-Funktion die Akkulaufzeit eines Smartphones stark reduziert, verspricht der HTC 5G Hub mit seinem leistungsfähigen Akku (7.660 mAh) mindestens einen Tag schnelle 5G-Verbindungen. Zudem können mit dem HTC 5G Hub via USB-C auch andere Geräte geladen werden.

    Zuhause und im Büro
    Der HTC 5G Hub ist der ideale Festnetzersatz für Zuhause, in der Zweitwohnung, WG, im Büro, auf der Baustelle usw. Dank 5G-Verbindung mit bis zu 2 Gbit/s liefert der HTC 5G Hub glasfaserähnliche Internetverbindungen durch die Luft, auch wenn keine Glasfaserverbindungen vorhanden sind. Der HTC 5G Hub überzeugt als Unterhaltungszentrale und unterstützt 4K-Video-Streaming (z.B. Netflix) und Gaming. Musik, Video und Bilder können über den HTC 5G Hub einfach und schnell mit den anderen Geräten geteilt werden. Die integrierten Lautsprecher (Wirkungsgrad 90 dB) sorgen für einen satten Sound.

    Bei der Arbeit überzeugt der HTC 5G Hub mit Multimedia-Konferenzen, dem Teilen von Dateien und Inhalten, schnellen und verschlüsselten Netzwerken sowie der Möglichkeit, ein VPN (Virtual Private Network) für den sicheren Datenaustausch mit Unternehmensnetzen einzurichten. Dank des Ethernetanschlusses lässt sich der HTC 5G Hub auch direkt in ein Unternehmensnetz einbinden.

    Zukunftstauglich mit cloud-basierter virtueller Realität (VR)
    Der HTC 5G Hub wurde für die künftige Weiterentwicklung der 5G-Infrastruktur mit Edge Computing (Computer Server in 5G-Basisstationen) konzipiert. In Zukunft werden VR-Inhalte aus der Cloud über den HTC 5G Hub an VIVE-Headsets von HTC ohne PC oder Kabel übertragen. Ein qualitativ hochstehendes, mobiles VR-Erlebnis in Echtzeit wird so direkt über 5G möglich.

    Sunrise bietet das führende 5G-Netz
    Anfang April hat Sunrise mit ausgewählten Kunden das erste Schweizer 5G-Netz in über 150 Städten und Orten in Betrieb genommen. Seit Anfang Juni versorgt Sunrise bereits mehr als 218 Städte und Orte mit 5G. Sunrise setzt ihren Plan, die Schweizer Bevölkerung mit 5G zu versorgen, konsequent um und wird bis Ende 2019 in allen Regionen der Schweiz 5G anbieten.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!