Commvault führt Netapp Scale-out Data Protection ein

28. April 2020
Commvault führt Netapp Scale-out Data Protection ein Bild: Pixabay

    Der Backup/Recovery-Anbieter Commvault hat die Einführung von Netapp Scale-out Data Protection (SDP) angekündigt, um eine erweiterte schnelle Recovery-Unterstützung für kritische Daten in den hybriden Storage-Systemen von Netapp zu bieten.

    Unternehmen sind heute in hohem Masse datengesteuert, sodass der Verlust des Zugriffs auf dieses Gut aufgrund eines Ausfalls oder moderner Bedrohungen wie Ransomware schwerwiegende Folgen haben kann. Zwar haben Cloud-basierte Technologien die Verfügbarkeit von Daten verbessert, doch der Verlust birgt nach wie vor die Gefahr finanzieller und rufschädigender Auswirkungen. Unternehmen müssen daher wertvolle Geschäftsdaten schnell und zuverlässig wiederherstellen können.

    Mit Netapp SDP kombinieren die renommierten Hersteller nun Netapp HCI, All-Flash-FAS und Storagegrid mit Commvault-Software und schnüren so ein Komplettpaket samt schneller und effektiver Bereitstellung, einfacher Skalierung und on-premises Object Storage zur Sicherung wichtiger Cloud-Daten. Commvault und Netapp ermöglichen ein extrem schnelles und zuverlässiges RPO/RTO und gleichzeitig eine langfristige Speicherung in einer integrierten Cloud-Schicht.

    Commvault und Netapp sind seit über 20 Jahren Partner und unterstützen gemeinsam rund 1.200 Kunden bei der Sicherung kritischer Daten über Commvault Complete Backup und Recovery, die in die Storage-Lösungen von Netapp sowohl vor Ort als auch in der Cloud integriert sind. Durch die Nutzung dieser Technologie können Kunden ihre kritischen Daten und Workloads zu ihrem bevorzugten Cloud-Anbieter migrieren, vereinfachen und konvertieren und so ihre Investitionen maximieren.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!