Neuer CEO bei Exclusive Networks

16. September 2020
Exclusive Networks ernennt Jesper Trolle zum CEO Exclusive Networks ernennt Jesper Trolle zum CEO Bild: Exclusive

    Exclusive Networks hat einen neuen Chef: Jesper Trolle kommt von Arrow ECS, wo er zuletzt das Geschäft in Nord- und Südamerika verantwortete.

    Jesper Trolle tritt die Nachfolge von Olivier Breittmayer an, der Aufsichtsratsmitglied von Exclusive Networks wird. Dieser Wechsel ist Teil einer geplanten Nachfolgestrategie. Trolle wird in den nächsten drei Monaten mit Breittmayer zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

    Trolle verfügt über umfassende Erfahrung und ist als Unternehmer und Geschäftsführer in der IT-Branche anerkannt, in der er seit über 28 Jahren arbeitet. Er begann seine berufliche Karriere zunächst in der Reseller-Community, bevor er in die Distribution wechselte. 2001 gründete er Next Denmark A/S, das zuerst von DNS Denmark und 2005 zusammen mit diesem dann von Arrow übernommen wurde.

    Seitdem hatte Trolle bei Arrow verschiedene Positionen an mehreren Standorten inne und verzeichnete überall schnelle Erfolge und Fortschritte. Neben Aufenthalten in Deutschland war er zeitweise für Mittel- und Osteuropa zuständig und eine Zeit lang auch von Paris aus für Nordwesteuropa verantwortlich. 2017 übernahm er bei Arrow in Denver, Colorado, die Rolle des President Americas und baute das Geschäft in der Region bis zu einem zweistelligen Milliardenbetrag aus.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!