Qlik kauft Start-up Knarr Analytics

31. August 2020
Qlik kauft Start-up Knarr Analytics Bild: Pixabay

    Der Data-Analytics-Spezialist Qlik hat jüngst das Unternehmen Knarr Analytics übernommen. Dadurch sollen die Echtzeit-Möglichkeiten der Qlik-Cloud-Plattform für die Wertschöpfung über die gesamte Daten- und Analytics-Lieferkette hinweg noch weiter ausgebaut werden.

    Qlik hat das innovative Start-up übernommen, da es durch seine ausgefeilten Funktionen zur Datenexploration sowie durch seine Insight-Capture-Fähigkeiten den ganzheitlichen Analytics-Ansatz der Qlik-Cloud-Plattform optimal ergänzt. Mit Knarr Analytics erweitert Qlik das Active-Intelligence-Konzept, bei dem die Technologie auf Basis valider Echtzeit-Daten konkrete Geschäftsprozesse auslöst, um die Wertschöpfung unternehmensübergreifend zu steigern.

    Hintergrund des Active-Intelligence-Ansatzes ist, dass immer mehr Anwender datenbasiert entscheiden und handeln möchten, und zwar ohne Zeitverzug bei der Datenaufbereitung und -bereitstellung. Viele Datenquellen müssen bei Bedarf zusammengeführt werden und analysefähig zur Verwendung bereitstehen. Besonders hier zeigen sich jedoch in vielen Organisationen noch Lücken in der datengetriebenen Wertschöpfungskette. Das gleiche gilt in der Lieferketten von Daten über deren Auswertung bis hin zu umsetzbaren Einsichten. Qlik betrachtet die datenbasierte Unternehmenssteuerung deshalb ganzheitlich und setzt darauf, alle nötigen Prozesse im Qlik-Plattform-Angebot zu berücksichtigen: Datenverwaltung und -integration ebenso wie BI- und Dashboard-Entwicklung oder das Analytics-Erlebnis für Anwender.

    Mehr Effektivität durch Maschinelles Lernen
    In diesem Bereich hilft Knarr vor allem dabei, eine innovative Daten- und Insight-Struktur zu erstellen. So können unter anderem mehr Anwender während eines Analytics-Prozesses einbezogen werden. Das ermöglicht einen immer grösseren Geschäftskontext für die zugrunde liegenden Daten und für die darauf basierenden Unternehmens-Einblicke. Die datenbasierte Zusammenarbeit und der Austausch helfen dabei, konsequent und kontinuierlich auf der Grundlage von Daten zu agieren und Active Intelligence als entscheidenden Teil der Datenstrategie zu etablieren. So wird die Transformation von Unternehmen unterstützt und deren Wert nachhaltig gesteigert.

    Konkret wird Knarr IP die Insight-Advisor-Erfahrung der Qlik Sense Analytics-Cloud-Plattform sowie die Datenexplorations-Erfahrung im Daten-Katalog verbessern. Dies hilft dabei, echten Mehrwert aufgrund von Daten zu realisieren durch:

    • anspruchsvolle visuelle Untersuchungen zugrunde liegender Datenmodelle, noch bevor die eigentlichen Analysen erstellt werden.
    • ein eigenes Glossar im Daten-Katalog für zusätzlichen Kontext, das beim Verständnis hilft, mit welchen spezifischen Daten aktuelle Fragestellungen am besten zu adressieren sind.
    • Echtzeit-Kooperation mehrerer Anwender, um interaktiv im Team Erkenntnisse zu generieren – und mögliche Barrieren zwischen Daten und Analytics-Anwendern zu beseitigen.
    • die Möglichkeit, Erkenntnisse zu erfassen und sie mit Notizen oder Schnappschüssen zu teilen, während Erkundungsstatus und -kontext automatisch dokumentiert werden. Das Verständnis für Zusammenhänge sowie für dazugehörige Massnahmen wird auf diese Weise gefördert.
    • mehr Effektivität mit Hilfe Maschinellen Lernens innerhalb des Augmented-Intelligence-Ansatzes von Qlik. Komplexe Analysen liefern dabei ständig verfeinerte Ergebnisse für Anwender in allen Geschäftsbereichen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!