Neuer Geschäftsführer bei ICT-Berufsbildung Zentralschweiz

14. August 2020
Der neue Geschäftsführer David Tassi (links) erhält von Roger Erni auf einer 5 ¼ Zoll Diskette die Gründungsdokumente der Geschäftsstelle. Der neue Geschäftsführer David Tassi (links) erhält von Roger Erni auf einer 5 ¼ Zoll Diskette die Gründungsdokumente der Geschäftsstelle. Bild: ICT-BZ

    Der Berufsverband ICT-Berufsbildung Zentralschweiz freut sich auf David Tassi. Der Zürcher Erwachsenenbildner wird ab August 2020 Geschäftsführer des Berufsverbandes ICT-Berufsbildung Zentralschweiz in Adligenswil.

    Vor der Wahl durch den Vorstand war David Tassi Schulleiter der Wirtschaftsschule der Juventus Schulen und Lernstudios Zürich. Nach der Lehre eignete er sich CAD-Kenntnisse an und lernte das Programmieren. In dieser Zeit hatte er das Angebot erhalten, als Vertretung am Bildungszentrum in Horgen zu unterrichten.

    Beim fünftgrössten Internetprovider der Schweiz, der Firma Green, war er für die Softwareentwicklung zuständig. Der Bereich Bildung und Informatik hat ihn nicht mehr losgelassen. Weitere Stationen für David Tassi waren; Schulleiter der Wirtschaftsschule der Juventus Schulen Zürich und Schulleiter der Lernstudio Zürich AG. In der Freizeit findet man den neuen Geschäftsführer mit der Familie im schönen Graubünden.

    Der bisherige Geschäftsführer Roger Erni wird als Stadtrat in Kriens am 1. September 2020 als Vorsteher das Finanzdepartement übernehmen. Er wurde am 28. Juni 2020 im 2. Wahlgang gewählt.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!