SAS und KPMG: Schnellere Migration in die Cloud

SAS und KPMG: Schnellere Migration in die Cloud © Fractal Verlag/123rf

    KPMG und und Analytics- und KI-Anbieter SAS, bringen SAS Anwender und Anwendungen schneller in die Cloud. Dafür bauen sie im Rahmen ihrer Partnerschaft spezielle Cloud Acceleration Center auf, vorrangig in Europa, Nordamerika und Asia-Pacific.

    Ziel dieser Kompetenzzentren ist es, Unternehmen auf dem Weg in die Cloud zu unterstützen und so die Migration kostengünstiger und schneller zu realisieren. Die Services reichen dabei vom Design über die Architektur bis hin zur Implementierung. Die Zentren sind technisch umfassend ausgestattet und ermöglichen die Kollaboration unterschiedlicher Fachbereiche und Teams. Sowohl Kunden mit eigener Cloud-Umgebung sowie mit Managed Services anderer Anbieter können die Unterstützung in Anspruch nehmen.

    Eine Cloud-basierte SAS Infrastruktur stellt Unternehmen Lösungen und Managed Services bereit, die gewährleisten, dass sie auch in Krisenzeiten zukunftsfähig agieren können. Dazu gehören Anwendungsbereiche wie Bilanzierungsänderung, Bekämpfung von Geldwäsche und kontinuierliches Monitoring für die Integrität von Beschaffungsprozessen sowie Lösungen wie der SAS Model Manager auf SAS Viya.

    Diese Lösungen ermöglichen es Kunden, aussagekräftige Erkenntnisse aus ihren Daten zu gewinnen, um beispielsweise gegen Betrug vorzugehen und Risiken zu minimieren. Gleichzeitig sind sie damit in der Lage, Analytics und KI so zu implementieren, zu managen und zu regulieren, dass Modelle nachvollziehbar bleiben und schneller operationalisiert werden können.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!