Fachmesse Com-Ex auf 2021 verschoben

17. Juni 2020
Die Com-Ex wird verschoben und findet neu vom 31.08. bis 02.09.2021 statt Die Com-Ex wird verschoben und findet neu vom 31.08. bis 02.09.2021 statt Bild: Com-Ex

    Die Veranstalter der Fachmesse für Kommunikations-Infrastruktur Com-Ex verschieben die Messe aufgrund der aktuellen Lage in den Herbst 2021 – sie wird parallel zur Sindex stattfinden.

    Die Veranstalter verschieben die Com-Ex vom September 2020 auf das kommende Jahr. Die aktuelle Lage, die damit verbundene wirtschaftliche Entwicklung sowie die kurz- und mittelfristigen Prognosen sind für die gesamte Industrie herausfordernd. Deshalb wird die Com-Ex vom 31. August bis 2. September 2021 in den Hallen der Bernexpo stattfinden, parallel zur Sindex. Durch die terminliche Zusammenlegung von Com-Ex und Sindex werden organisatorische und inhaltliche Synergien geschaffen, die den Ausstellenden sowie den Besuchenden attraktive Mehrwerte bieten.

    Das Messeteam der Com-Ex hat in den vergangenen Monaten in Zusammenarbeit mit dem Messebeirat verschiedene Szenarien erarbeitet. Dabei wurden die Wichtigkeit und das Bedürfnis einer Verschiebung der Com-Ex deutlich. Mit dieser Entscheidung schaffen die Veranstalter nun Klarheit und Planungssicherheit für alle Beteiligten. Der Messebeirat und die Veranstalter sind überzeugt, dass die Com-Ex gestärkt aus der aktuellen Krise hervorgehen und die Durchführung 2021 ein voller Erfolg wird.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!