Check Point bekommt Verstärkung

20. August 2019
v.l.n.r: Gezim Kamenica, Denis Matosevic und Ernad Sabotic neu bei Check Point. v.l.n.r: Gezim Kamenica, Denis Matosevic und Ernad Sabotic neu bei Check Point. Bild: Check Point

    Die Schweizer Niederlassung des Cybersecurity-Anbieters Check Point Software Technologies verstärkt ihr Team weiter: Neu an Bord sind Gezim Kamenica, Denis Matosevic sowie Ernad Sabotic. Sie unterstützen das Team dabei, der ständig steigenden Nachfrage nach Security gerecht zu werden.

    Check Point legt grossen Wert auf die Entdeckung, Förderung und Ausbildung von Talenten. Das Associate-Programm am Hauptsitz in Tel Aviv enthält eine umfassende Einführung in die Welt der Informationssicherheit, ins Produktportfolio von Check Point sowie in modernste Netzwerktechnologien.

    Als Sales Associates haben Gezim Kamenica (30) und Denis Matosevic (32) dieses interne Trainingsprogramm des Security-Spezialisten absolviert und sind nun in den neu geschaffenen Positionen als Account Manager für die Akquisition von Neukunden verantwortlich. Beide rapportieren an Alvaro Amato, Sales Manager Schweiz.

    Der Dritte im Bunde der Neueintritte ist Ernad Sabotic (27) als Channel Manager. Auch seine Position wurde neu geschaffen, um noch mehr auf das stetig wachsende Managed Security Service Provider-Business zu fokussieren. Vor seiner Verpflichtung bei Check Point war er über vier Jahre als Product Manager für die Also Schweiz tätig und zuletzt als Business Development Manager für Veeam. Sabotic ist für MSSP und die Distribution verantwortlich, mit einem Fokus auf die Partner-Rekrutierung. Er berichtet an den Channel Sales Manager Schweiz, Lukas Fischer.

    „Cyber-Kriminelle verfeinern laufend ihr Taktiken für Angriffe auf Organisationen aller Branchen. Unternehmen müssen sich vor modernen Cyberangriffen und -bedrohungen der fünften Generation schützen“, erklärt Sonja Meindl, Check Point Country Manager Schweiz und Österreich. „Um der ständig steigenden Nachfrage nach Cyber-Security gerecht zu werden, verstärken wir unser Team laufend. Wir setzen alles daran, unsere Kunden vor diesen Gefahren und den Machenschaften der Cyber-Kriminellen zu schützen.“

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!