Mathys Informatik und Computerfuchs kaufen Europa3000

11. Juni 2019
Die neuen Verwaltungsräte der Europa3000, Markus Fuchs (links) und Beat Mathys (rechts) Die neuen Verwaltungsräte der Europa3000, Markus Fuchs (links) und Beat Mathys (rechts) Bild: Mathys/Computefuchs

    Die beiden langjährigen Europa3000 Vertriebspartner Mathys Informatik aus Unterentfelden und Computerfuchs aus Interlaken übernehmen alle Aktien der Europa3000 von der bisherigen Eigentümerin Bison Schweiz.

    Sowohl Mathys Informatik als auch Computerfuchs arbeiten seit Jahrzehnten mit der ERP-Software Europa3000. Beide Systemhäuser verfügen über einen dreistelligen Kundenstamm bei kleineren und mittleren KMU. Als gleichberechtigte Partner übernehmen sie per sofort die Europa3000 mit allen Lizenzrechten der Europa3000 Software. Damit sichern sie sich Ihr ERP-Geschäft für die Zukunft und bieten allen Kunden, Mitarbeitern und Vertriebspartnern von Europa3000 eine klare Perspektive.

    Klare Zukunftsperspektive für Kunden, Mitarbeiter und Partner
    Durch die Übernahme fokussieren sich die Käufer voll auf ihre KMU-Stärken und bieten allen Kunden von Europa3000 eine zeitgemässe und moderne Software für die Bewältigung des digitalen Wandels in KMU. Weitere Investitionen in die Software und in die Organisation von Europa3000 sind geplant. Eine organische Wachstumsstrategie soll den aktuell ca. 3000 Kunden zählenden Kundenstamm festigen und im KMU-Umfeld gezielt weiter ausbauen. Ergänzend zu den knapp zwanzig Vertriebspartnern soll dies durch die bereits eingeschlagene Direktvertriebsstrategie flankierend mit unterstützt werden.

    Gestärkte Führungscrew
    Der Standort von Europa3000 in Aarau bleibt unverändert bestehen und alle rund 20 Mitarbeitenden bleiben mit an Bord. Dazu gehört auch die operative Dreierspitze mit den langjährigen Führungsleuten Sandra Peier (Leiterin Geschäftsbereich), Roland Schenker (Entwicklung) und Dominic Achermann (Vertrieb). Die strategische Führung teilen sich aus dem Kreis der Käufer als neuer Verwaltungsratspräsident Beat Mathys und als neuer Verwaltungsrat Markus Fuchs. Ihre beiden Unternehmen Mathys Informatik und Computerfuchs bleiben unabhängig und betreiben ihr angestammtes Systemhausgeschäft unverändert weiter.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!