Mitel Schweiz hat einen neuen Chef

13. Mai 2019
Mitel ernennt Manuel Ferre Hernandez zum Managing Director der Mitel Schweiz AG Mitel ernennt Manuel Ferre Hernandez zum Managing Director der Mitel Schweiz AG Bild: Mitel

    Der Telekommunikationsanbieter Mitel hat heute bekannt gegeben, dass Manuel Ferre Hernandez per sofort die Geschäftsführung der Mitel Schweiz übernommen hat. Der Branchenkenner wurde im vergangenen Jahr Geschäftsführer von Mitel Deutschland und leitet ab sofort die Geschäfte des Unternehmens in beiden Märkten. 

    Manuel Ferre Hernandez wird sich in seiner neuen Position auf die Erhaltung und den Ausbau der Marktführerschaft von Mitel in der Schweiz konzentrieren. Seine Aufgabe ist es, die global definierte Go-to-Market-Strategie des Unternehmens in der Schweiz umzusetzen und damit weiteres Wachstum zu forcieren. Im Rahmen dieser Strategie hat Mitel seine Distribution optimiert, um seine Kunden vom KMU bis zum Grossunternehmen bei der Gestaltung der digitalen Transformation mit einer optimalen Geschäftskommunikation zu unterstützen.

    Manuel Ferre Hernandez blickt auf eine über zwanzigjährige erfolgreiche Karriere in der ICT-Branche zurück. Nach dem Berufseinstieg im Bereich Elektrotechnik wechselte er in den Vertrieb – zunächst bei Avaya, anschliessend bei Detewe Communications. Im Jahr 2014 wechselte er als Sales Director zu Mitel. Seit Mitte 2018 steht der Deutsch-Spanier als Geschäftsführer an der Spitze des Unternehmens in Deutschland.

    In seiner erweiterten Funktion berichtet Manuel Ferre Hernandez weiterhin an Jeremy Butt, Senior Vice President International bei Mitel. 

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!