Infoblox mit neuem CIO

Bild: Infoblox

Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Infoblox ernennt Brad Bell zum Chief Information Officer (CIO). Bell berichtet an Infoblox-Präsident und CEO Jesper Andersen. Der neue CIO verantwortet sämtliche Aspekte der globalen IT-Strategie sowie Services und Operations des Unternehmens.

Eine Schlüsselaufgabe wird es sein, die IT-Transformation strategisch voranzutreiben und ein SaaS-basiertes Geschäftsmodell umzusetzen. Die Verlagerung interner und externer Bereiche und Applikationen in die Cloud soll Anwendungen effektiver machen und den Weg ebnen, um neue Angebote noch schneller auf den Markt zu bringen. Brad Bell ist ein erfahrener IT-Profi und blickt auf über 25 Jahre in Führungspositionen in weltweit tätigen Hightech-Unternehmen zurück.

Zuletzt war er bei Microsoft tätig, wo er die Global Infrastructure and Service Management/Support Sparte leitete. Unter anderem war er dort verantwortlich für die Themen Netzwerk, Azure Cloud-Migrationen, Service Management und Helpdesk sowie Anwendungsentwicklung, Datenvisualisierung, App-Support und Integrationen auf globaler Ebene. Vor Microsoft war Brad Bell CIO bei der Sonos. Zuvor war Brad Bell 17 Jahre bei Cisco tätig, wo er mit zunehmender Verantwortung verschiedene globale Infrastrukturteams leitete und die Bereiche Consulting Services sowie WebEx Customer Success massgeblich vorantrieb.

Brad Bell verfügt über einen Bachelor in Science in Finanzwissenschaften der California State University. Zusätzlich hat er das Technology Leader Program der Stanford Graduate School of Business Executive Education absolviert.

Jobpartner

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.