Gastbeitrag

Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager DNB Asset Management. (Bild: DNB)

Metaverse steht für digitale Erlebniswelten. Aufgrund der hohen Rechenleistungen erwarten Experten eine vollständige Realisierung frühestens in 20 Jahren. Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager bei DNB Asset Management sieht das differenziert.

Frank Thonüs, General Manager Dell Technologies Switzerland. (Bild: Dell Technologies)

Kaum ein Thema ist derzeit so dringlich wie die Cybersicherheit, denn Bürger/innen, Regierungen und Unternehmen sind mehr denn je von der digitalen Vernetzung abhängig. In diesem Zusammenhang legt der Bundesrat einen besonderen staatspolitischen Akzent auf das Thema und will ein neues Bundesamt für Cybersicherheit ins Leben rufen.

Philippe Picalek, Regional Sales Director Schweiz bei Cloudera.

Der Aufstieg von Cloud Computing und die gestiegene Popularität von Remote Work durch die Corona-Pandemie haben die Verwaltung der Sicherheit von Informationssystemen komplexer gemacht. Betrugsversuche, Ransomware und andere Cyberangriffe nehmen zu. Dabei sind Ransomware-Angriffe bei den Hackern besonders beliebt. Der Ransomware-Report 2022 von Sophos besagt, dass im Jahr 2021 über zwei Drittel aller Unternehmen Opfer von Ransomware-Angriffen wurden. In 65 Prozent aller Fälle führte der Angriff zu Datenverschlüsselungen.

Sverre Bergland, Portfolio Manager des DNB Fund Technology bei DNB Asset Management. (Bild: zvg)

Google, Facebook & Co hatten einen schlechten Start ins Jahr. Aber auch das Umfeld für den IT-Sektor ist bereits seit Oktober letzten Jahres eher schwach und der April war seit langer Zeit einer der negativsten Monate für den Nasdaq. Allerdings war der Tech-Sektor in 2020 und 2021 sehr stark anstiegen, dass eine gewisse Korrektur nicht wirklich überraschend war. Was aber viele Anleger überrascht hat, ist das Ausmass der Korrektur.

Bild: 123rf/Fractal Verlag

Behinderung hat viele Facetten. Daher ist Accessibility nicht nur für Menschen mit Behinderung ein «Must-Have». Auch Unternehmen profitieren von einer grösseren Kundenbasis, stärkeren SEO, einer Reduktion der Kosten und einem verbesserten Image.

Bild: Pixabay

Wussten Sie, dass die Nutzung von sozialen Netzwerken auch eine Quelle der Umweltverschmutzung ist? Ganz oben auf der Liste derjenigen, die die Umwelt stark belasten, steht TikTok.

Frank Thonüs, General Manager Dell Technologies Switzerland. (Bild: Dell)

Der gerade erschienene Work-Trend-Index-Bericht von Microsoft zeigt, dass wir an einem Wendepunkt angekommen sind: Hybride Arbeit wird in der Schweiz zur Realität. Eigentlich nicht verwunderlich, denn warum sollte die Digitale Transformation vor dem Arbeitsplatz bzw. der Arbeitsweise halt machen.

Chester Winsiewski, Principal Research Scientist bei Sophos. (Bild: Sophos)

Digitale Isolation und Wirtschaftssanktionen könnten Russlands Beitrag zur weltweiten Internetkriminalität verringern oder verstärken. Eine Einschätzung von Chester Wisniewski , Prinicpal Research Scientist, Sophos.

Enya Neumann, Leiterin der ADN Akademie der ADN

Eine Redewendung lautet: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“. Das will sagen: Was man in jungen Jahren nicht gelernt hat, lernt man als Erwachsener erst recht nicht. Dieses Sprichwort ist veraltet, es muss sogar ins Gegenteil verkehrt werden: Was Clärchen nicht lernte, holt Clara eben heute nach! 

Weitere Beiträge ...

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.