IT-Kosten reduzieren dank Datacenter Discovery

Paid Post
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die digitale Transformation ist heute für fast jedes Unternehmen Realität. Von der Migration in die Cloud über die Konsolidierung von Rechenzentren bis hin zur Komplexität von Fusionen und Übernahmen muss das moderne Unternehmen seine Prozesse umgestalten, um aktuell und wettbewerbsfähig zu bleiben. Nur so können sich Firmen zu einem autonomen digitalen Unternehmen entwickeln, das intelligente, technologiegestützte Systeme in allen Bereichen der Organisation einsetzt.

Mit dem Wandel hin zu Multi-Cloud-basierten Umgebungen stehen Unternehmen immer mehr vor der Herausforderung, die steigenden Anforderungen zu meistern. Im Vordergrund steht, ein schlankes, sicheres und flexibles Geschäftsmodell zu wahren und gleichzeitig bestehende Assets zu optimieren. Bei diesen Punkten ist es für IT-Abteilungen und Unternehmen essenziell zu wissen, wie die Infrastruktur aufgebaut ist und welche Komponenten zusammenhängen. Denn die Kosten für das IT-Betriebsmanagement (ITOM) werden in der Regel mit hohen Gemeinkosten in Verbindung gebracht und nicht an die Geschäftsbereiche weiterberechnet. Solange keine Kennzahlen zur Ermittlung der bestehenden Hardware- und Softwarekosten verfügbar sind, ist es schwierig, den Wert des IT-Infrastrukturmanagements aufzuzeigen. Nur mit diesem Wissen kann ein ganzheitlicher Überblick über Inventar und deren Relationen geschaffen werden. Der Prozess der Cloud-Transformation ist jedoch mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Dazu gehören mangelnde Sichtbarkeit von Anwendungen und Abhängigkeiten, unzureichende Migrationsplanung, Kauf von zu viel Kapazität, zu hohe Kosten, Bedenken hinsichtlich Sicherheit, suboptimale Leistung und Verfügbarkeit und unzureichende Integration des IT-Service-Managements (ITSM).

BMC Datacenter Discovery

Um die Sicherheit und Compliance im Unternehmen sicherzustellen, bedarf es einer umfassenden Bestandsaufnahme der vorhandenen Infrastruktur. Nur so können Unternehmen betriebsuntätige und veraltete Server mit hohen Sicherheitsrisiken erkennen und die Auswirkungen dieser Risiken auf das Unternehmen einschätzen. Die Lösung heisst BMC Datacenter Discovery. Das Tool bietet IT-Abteilungen Einblicke in den Unternehmensbeitrag von Anwendungen und unterstützt Kunden dabei, ihre Unternehmen mit offenen, skalierbaren und modularen Lösungen für komplexe IT-Probleme zu betreiben und neu zu erfinden. Mit BMC Datacenter Discovery bieten «ITConcepts» und BMC eine Discovery und Dependency Mapping Lösung, welche sowohl als SaaS als auch OnPrem zur Verfügung steht. BMC Datacenter Discovery gibt einen Überblick über Hardware-, Software- und Serviceabhängigkeiten in verschiedenen Umgebungen. Somit bieten sich im Zuge der Umstellung von herkömmlichen Rechenzentren auf Multi-Cloud-Umgebungen neue Wege zur Bereitstellung von Cloud-Lösungen. BMC Discovery hilft Unternehmen dabei, IT-Infrastrukturkosten und -Trends zu verstehen und gleichzeitig die IT-Ausgaben zu reduzieren und stellt sichere und konforme Abläufe in allen Rechenzentren sicher. Zudem ist die Lösung leicht skalierbar und somit vielseitig einsetzbar.

Depositphotos 287835616

Kosten reduzieren in nur vier Tagen

Mit dem Datacenter Discovery Assessment erstellt «ITConcepts» in nur vier Tagen eine Teilanalyse des Rechenzentrums und zeigt die Infrastruktur, deren Konfiguration und Relation auf. Zudem weisen erste Reports sofort darauf hin, wo mögliches Potenzial besteht. Wie Unternehmen mit BMC Discovery effektiv in der IT-Infrastruktur sparen können, belegen die Zahlen einer IDC-Studie: Diese verspricht einen ROI von 549 Prozent über fünf Jahre mit einem Payback von 5,4 Monaten, 15 Prozent Effizienzsteigerung beim Asset-Management sowie Einsparungen der Infrastrukturkosten von über CHF 7000 pro 100 Server pro Jahr.

Ein führender Schweizer IT-Dienstleister

Die Firma «ITConcepts» mit Sitz in Rotkreuz ist einer der führenden IT-Dienstleister in der Schweiz. Das Unternehmen begleitet Firmen bei der Entwicklung, Umsetzung und Optimierung von modernen Business-Service-Management-Lösungen und unterstützt in den Bereichen IT-Consulting, IT-Operations-Management, IT-Security, Operation Data Analytics und IT-Service-Management. Als offizieller Partner diverser bekannter Softwarehersteller bietet das Unternehmen stets die richtigen und passenden Lösungen. Als ein führender BMC-Software-Partner in der Schweiz betreut sie seit 1999 Unternehmen im Bereich Banken, Versicherungen, öffentliche Behörden und vieler weiterer Branchen auf dem Schweizer Markt. Ausserdem verfügt das Unternehmen als Elite-Partner von BMC über die aktuellsten Lizenzen von BMC für die Betreuung und Optimierung des Service-Managements. Seit 2021 darf sich der IT-Dienstleister als schweizweit einziges Unternehmen Xcelerate Member von BMC nennen. Dieser Status bringt Kunden noch mehr Wissen, Unterstützung und Mehrwert.

 ITConcepts

ITConcepts Schweiz
Grundstrasse 10, CH-6343 Rotkreuz
✆ +41 (0)41 790 33 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.itconcepts.ch
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Website von wesentlicher Bedeutung, während andere uns dabei helfen, diese Website und die Benutzererfahrung zu verbessern (Tracking-Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wenn Sie sie ablehnen.