Professionelle Meetings auf Knopfdruck

07. September 2020
Professionelle Meetings auf Knopfdruck

    Das drahtlose Präsentationssystem InstaShow von BenQ kombiniert umfassende Sicherheit mit hoher Benutzerfreundlichkeit für eine effektive Zusammenarbeit.

    Professionelle Präsentationssysteme bieten vielseitige Möglichkeiten für einen digitalen Informationsaustausch und sind heutzutage ein Standard in modernen und effizienten Meetingräumen. Als Gadget für eine innovative Zusammenarbeit können Präsentationsgeräte ideal für wichtige Kundentermine, Teambesprechungen zwischen Kollegen und einzelnen Abteilungen oder auch für die Jahresplanung der Geschäftsleitung eingesetzt werden. Bei der Wahl des passenden Präsentationssystems stehen allerdings nicht lediglich die Features und Anschlussmöglichkeiten im Vordergrund, gerade im Business-Bereich sollte der Fokus auch auf eine sichere Datenübertragung gerichtet werden.

    Bestens geschützt
    Während die unkomplizierte und schnelle Verbindung von mitgebrachten Endgeräten oder Datenträgern einen klaren Vorteil für einen reibungslosen Arbeitsablauf bietet, ist die damit verbundene Gefahr mangelnder Sicherheit eine durchaus begründete Sorge vieler Unternehmen. Mit dem Anschluss an die Präsentationstechnik im Meetingraum und der Verknüpfung an das interne Netzwerk kann es beispielsweise zu einer versehentlichen Verbreitung interner Inhalte oder auch einem Hackerangriff kommen, der Dritten unbefugten Einblick verschafft. Sollten im schlimmsten Fall vertrauliche Daten aufgezeichnet und weitergegeben werden, wären die Folgen auf Seiten des Unternehmens verheerend. BenQ hat sich den Herausforderungen unter Berücksichtigung aller möglichen Gefahrenquellen gestellt und das hauseigene drahtlose Präsentationssystem InstaShow gleich mit mehreren intelligenten Schutzmechanismen ausgestattet.

    InstaShow ist eine rein hardwarebasierte Lösung, die auf die Installation von Treibern und Software auf den Geräten der Meetingteilnehmer verzichtet. Somit können Besprechungen ohne zeitaufwändige Vorbereitungen oder störende Unterbrechungen durchgeführt werden, während gleichzeitig verhindert wird, dass Malware oder sonstige externe Bedrohungen freien Zugang erhalten. Einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor bietet die integrierte AES 128-Bit-Verschlüsselung, die eine sichere Übertragung garantiert: Noch bevor die ersten Daten übermittelt werden, setzt das drahtlose Präsentationssystem alle Massnahmen für einen geschützten, verschlüsselten Transfer um. Darüber hinaus runden moderne Standards, wie das WPA2-Authentifizierungsprotokoll, HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) als Kopierschutz für übertragene digitale Inhalte sowie CVSS (Common Vulnerability Scoring System), die umfassende Sicherheit von InstaShow ab.

    Alle Signale werden vom Endgerät über das HDMI-Kabel in den Sender übertragen und von dort aus drahtlos zum Empfänger übermittelt. Die USB-Verbindung dient beim WDC10 und WDC20 ausschliesslich der Stromversorgung. Für eine Datenübertragung via InstaShow ist keine Verbindung zum Firmennetzwerk notwendig – das Präsentationssystem verfügt über ein eigenständiges Netzwerk, das eventuelle Sicherheitsbedenken beim Einsatz mitgebrachter Geräte vollständig beseitigt. Die gesamte InstaShow-Serie inklusive WDC10, WDC10C und WDC20 wurde durch die Onward Security Corporation für ihre einwandfreie Sicherheit zertifiziert. Somit kann InstaShow ohne Bedenken in Meetingräumen eingesetzt werden.

    Überragende Bildqualität
    Zu einem professionellen Meeting gehört neben der Sicherheit ebenso eine reibungslose Wiedergabe hochauflösender Inhalte – egal, ob Entwürfe eines neuen Produkts präsentiert, Videos abgespielt oder Folien eines Vortrags gezeigt werden. InstaShow überträgt Daten in Full HD und mit bis zu 60 FPS, sodass jeglicher Content klar und ohne Verzögerungen bei jedem Teilnehmer ankommt.

    Intuitive Features für höchste Effizienz
    InstaShow ermöglicht darüber hinaus die aktive Beteiligung aller Meetingteilnehmer. Je nach Version können bis zu 16 oder 32 Anwesende gleichzeitig ihre Geräte via Plug-and-Play mit dem Instashow verbinden und per Knopfdruck im dynamischen Wechsel ihre Ideen und Ergebnisse vorstellen. Eine Besonderheit stellt dabei der Split-Screen-Modus des WDC20 dar, der den Bildschirm in vier gleich grosse Bereiche teilt und eine direkte Gegenüberstellung der Inhalte von vier Teilnehmern gestattet. Innovative Meetings waren noch nie so einfach.

    Touch-Back
    Ein weiteres nützliches Feature für Windows-User ist die „Touch-Back“-Funktion des WDC20, die Moderatoren dabei hilft, sich vollkommen auf den Vortrag und die Teilnehmer zu konzentrieren. Mit „Touch-Back“ können Anwendungen bequem über die Touchscreen-Bedienung des PCs oder Laptops gestartet und gesteuert werden, sodass ein ständiger Wechsel zum Display nicht mehr erforderlich ist.

    Mit BenQ InstaShow lassen sich Meetingräume und Konferenzsäle um viele interaktive Funktionen erweitern, Präsentationen dynamischer gestalten und Risiken für die IT-Infrastruktur minimieren. Die einfache Integration des wireless-Präsentationssystems spart zudem Installations- und Instandhaltungskosten. Durch die umfangreiche Konnektivität dank HDMI oder USB-C können viele der bereits vorhandenen Endgeräte problemlos angeschlossen werden.

    Weitere Informationen finden Sie unter:

    BenQ Wortmarke silver web

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!