Prime Computer mit neuem lüfterlosen Server

20. Juni 2019
Prime Computer mit neuem lüfterlosen Server

    Der Schweizer Hardwarehersteller Prime Computer hat einen neuen Server vorgestellt. Wie alle Produkte des St. Galler Unternehmens ist der neue Prime Server Pro lüfterlos. Im Vordergrund stehen Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und einfache Wartung des Servers, so will das Unternehmen auch das selbst gesteckte Ziel einer nachhaltigeren IT erreichen.

    Die Neuentwicklung wird unter dem Namen Prime Server Pro auf den Schweizer Markt gebracht und bietet mit Prozessoren aus der Intel Xeon D-2100 Familie erstaunlich viel Leistung und Konnektivität für einen rein passiv gekühlten Server.

    «Bei der Entwicklung des neuen Servers haben wir das Feedback unserer Partner, die bereits einen «normalen» Prime Server bei Kunden im Einsatz haben, einfliessen lassen», sagt Sacha Ghiglione, CEO Prime Computer. Beispielsweise bietet der Prime Server Pro mit 6 SATA/SAS SSD & HDD Hybrid-Caddys nun deutlich mehr Möglichkeiten für die Datenspeicherung.

    Eigene Server auch im Zeitalter der Cloud noch relevant
    Trotz Cloud macht es für viele Unternehmen, gerade auch KMU, immer noch Sinn eigene Server zu betreiben. Wichtige Argumente sind die vollständige Kontrolle und Unabhängigkeit. Viele KMU möchten bzw. müssen aus Sicherheits- und Datenschutzgründen die vertraulichsten Daten lieber lokal als in der Cloud speichern. Beispielsweise Ärzte dürfen die Patientendaten nur unter bestimmten gesetzlichen Auflagen bei enem Clouddienstleister speichern. Es entsteht eine Abhängigkeit vom Cloud-Anbieter, dass dieser die speziell strengen Datenschutzanforderungen jederzeit einhält. Gerade deshalb entscheiden sich viele Praxen für eigene Server. Hier bietet der Server eine gelungene Mischung aus Leistung, Zuverlässigkeit und moderatem Anschaffungspreis. Der Server wird standartmässig mit einem 19 Zoll-Rack Mounting Kit und Standfüssen ausgeliefert, so dass der Server einerseits im Rack oder auch freistehend platziert werden kann. Gerade für Arztpraxen oder andere KMU ohne eigenen Serverraum ist letzteres eine praktische Option. Die Lautlosigkeit und das attraktive Design ermöglichen zudem die Installation in Räumen, wo man wohl keinen konventionellen Server aufstellen würde.
    Den Prime Server Pro online vorbestellen unter: Link

    Einzigartige Eigenschaften
    Der Server von Prime Computer bietet alle gängigen Features eines herkömmlichen Servers, das lüfterlose Design bringt aber noch ganz spezielle Vorteile mit sich. Der Server ist völlig lautlos, schmutz- und staubresistent und deshalb im Betrieb gemäss Herstellerangaben zuverlässiger als gewöhnliche Server. Austausch bzw. Nachrüsten von Laufwerken, RAM und weiteren Komponenten ist dank den «Hot Swap» SSD/HDD-Hybridcaddys und intelligent platzierten Revisionsöffnungen mit einem Handgriff möglich. Aufgrund dieser Eigenschaften sollten die Wartungskosten signifikant reduziert werden können.

    Die zentrale Recheneinheit bilden Xeon D-2100 Prozessoren, die Intel 2018 auf den Markt gebracht hat. Zum Start erhältlich in der 4-, 8- und 12-kern Version. Um maximale Ausfallsicherheit gewährleisten zu können, wird der Server mit zwei redundanten Netzteilen ausgeliefert. Vier Quad-Channel RAM-Slots stehen ebenfalls zur Verfügung. Onboard sind acht LAN-Anschlüsse mit bis zu 10 Gbit/s. Zudem wartet der Prime Server Pro mit einigen Besonderheiten auf, wie beispielsweise einem SIM-Karten-Slot und Steckplätzen für ein LTE- und Wifimodul. Die gängigen Server-Betriebssysteme werden unterstützt, wie Windows Server 2012, 2016, 2019, Windows 10, RHEL und SUSE SLES.
    Alle Spezifikationen unter: Link


    Logo

    Prime Computer, CH-9016 St.Gallen
    +41 (0)71 511 10 56
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

     

     

     

     

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!