Schweizer langweilen sich bei der Arbeit

07. November 2017 Studien & Reports
Yeng Chow, Senior Manager bei Robert Half.

74 % der Schweizer Manager glauben, ihre Mitarbeiter langweilen sich während der Arbeitszeit. Das hat die aktuelle Arbeitsmarktstudie des auf Fach- und Führungskräfte spezialisierten Personalvermittlers Robert Half ergeben. Der Studie zufolge denken lediglich 26 % der Vorgesetzten, dass ihre Mitarbeiter den Berufsalltag nie als eintönig empfinden.

Tom Hanan gewinnt Unternehmerpreis

30. Oktober 2017 People & Corporate
Thomas Hanan wurde am Freitag in Interlaken als «Pionier für digitales Marketing» gewürdigt.

Tom Hanan, Gründer und Managing Director der Digitalmarketing-Agentur Webrepublic, ist EY Entrepreneur Of The Year 2017 im Bereich Handel/Dienstleistung in der Schweiz.

«Mehr bewegen. Besser leben. IT St. Gallen rockt!»

09. Oktober 2017 Printausgabe

Eine Region macht sich gemeinsam stark. Mit «IT St. Gallen rockt!» hat die Wirtschaft erkannt, dass sich gemeinsam mehr bewegen lässt. Vor allem wird dem Fachkräftemangel in den Informatikberufen entgegengewirkt.

PDF IT business 3/2017, Seite 34 herunterladen

Cognitive Computing, künstliche Intelligenz und die Erweiterung menschlicher Fähigkeiten

09. Oktober 2017 Printausgabe

In einem Zeitalter mit schier unendlicher Informationsflut wird die Fähigkeit, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden, immer entscheidender. Die Idee, dafür kollektive Intelligenz zu nutzen, ist nicht neu, aber sie gewinnt im Zusammenhang mit den neusten Informationstechnologien mehr an Bedeutung denn je.

Sie möchten den ganzen Artikel lesen: Werden Sie Abonnent/in oder bestellen Sie die einzelne Ausgabe von IT business 3/2017, Seite 32-33

So arbeiten CFOs im Jahr 2025

02. März 2017 Studien & Reports
So arbeiten CFOs im Jahr 2025

Die Rolle des CFOs in Unternehmen ist einem kontinuierlichen Wandel unterworfen. Abbildung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen stehen auf der einen Seite, der Wunsch nach noch mehr strategischen Impulsen und Wachstumsorientierung seitens der Geschäftsführung findet sich häufig auf der anderen Seite.

Im Arbeitsalltag ist sich jeder selbst der Nächste

02. Februar 2017 Studien & Reports
Kollegialität und Teamarbeit im Büro - reines Wunschdenken?

Teamwork, Kollaboration, Netzwerken: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0, so zumindest die gängige Vorstellung. Dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht, zeigt eine neue Studie des Büroexperten Sharp Business Systems, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide.

Fokussieren und Komplexität reduzieren

20. Januar 2017 People & Corporate
Dominique Gisin, Abfahrts-Olympiasiegerin von 2014, faszinierte mit ihrer Bescheidenheit und ihrer Fähigkeit zum Fokussieren.

Je komplexer das Umfeld, desto höher sind die Anforderungen an Führungskräfte. Wie erreichen sie mit ihren Teams aussergewöhnliche Ziele? Dieser Frage gingen am achten Forum «Chefsache» für die öffentliche Hand der Verwaltungsrechenzentrum AG St.Gallen (VRSG) in St.Gallen rund 100 Führungskräfte und Behördenmitglieder aus der ganzen Deutschschweiz nach.

Meine Schweiz, meine KMUs, meine Vision: Aus dem Alltag, für den Alltag

12. Oktober 2016 Erschienene Artikel
Meine Schweiz, meine KMUs, meine Vision: Aus dem Alltag, für den Alltag

Seit Jahren erlebe ich im Zusammenhang mit Nachfolgelösungen die folgende Ausgangslage, und das mit Tendenz steigend: 40- bis 55-jährige Top-Manager aus Grosskonzernen erkennen, dass es nicht mehr genügt, einfach nur gut zu sein.

Work a Round: mobiles und flexibles Arbeiten fördern

02. November 2015 People & Corporate
Work a Round: mobiles und flexibles Arbeiten fördern

Unternehmen, die mobil-flexible Arbeitsformen einführen, sollten ihre Mitarbeitenden für die damit verbundenen Herausforderungen sensibilisieren. Die Hochschule Luzern entwickelte das Simulationsbrettspiel «Work a Round», das die Firmen bei dieser Managementaufgabe unterstützt.   

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!