SAP macht Cloud-Geschäft für Partner attraktiver

04. August 2016
SAP-Firmenzentrale in Walldorf SAP-Firmenzentrale in Walldorf Foto: SAP

    Die SAP SE kündigt heute die Verfügbarkeit von „SAP PartnerEdge Cloud Choice, profit option“ an. Diese neue Initiative hilft vor allem Partnern mit dem Fokus auf Cloud, ihre Geschäfte auszubauen und von Verkäufen in die Cloud zu profitieren. Die Initiative hat zum Ziel Anreize für Kunden zu schaffen ihre bestehenden On-Premise Systeme durch eine Cloud-Struktur zu ergänzen.

    Die neue Initiative hilft bestehenden und neuen SAP-Partnern, ein profitables Cloud-Geschäft aufzubauen. Es erhöht die finanzielle Planbarkeit und mindert das an den Cloud-Vertrieb geknüpfte Risiko für Partner, sodass sie sich voll und ganz auf den Ausbau der Cloud-Nachfrage ihrer Kunden konzentrieren können. Dies stellt stabile Einnahmequellen sicher, die über die gesamte Kunden- und Partnerbeziehung hinweg bestehen bleiben.

    Die profit option von Cloud Choice bietet allen Partnern die Wahl in welchem Umfang sie mit SAP zusammen arbeiten wollen - basierend auf ihren eigenen Möglichkeiten, Ressourcen und der hauseigenen Expertise. Die Initiative vereinfacht den Übergang vom herkömmlichen Geschäft zu Cloud-Umgebungen. Im Gegensatz zum klassischen Modell, in dem der Partner jeden Aspekt der Transaktion betreut, unterstützt Cloud Choice, profit option die Aktivitäten des Partners mit Elementen wie Vertragsgestaltung, Rechnungsstellung und der Erfassung.

    SAP sorgt ausserdem dafür, dass jeder Partner einen grösseren und planbaren Ertragseingang erhält, der sich unmittelbar im Nettoprofit des Partners widerspiegelt. Ziel ist es, den prozentualen Einkommensanteil für Partner im Bereich Cloud-Lösungen zu erhöhen, und dies über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg. SAP PartnerEdge Cloud Choice, profit option ist für Partner ab sofort in Deutschland, Österreich und Schweiz verfügbar. Neben der DACH-Region startet das Angebot auch in den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland, Frankreich, Dänemark, Spanien, Australien und Neuseeland. Weitere Märkte sollen folgen.

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!