Globale Studie unter IT-Security-Profis vorgestellt

02. August 2018 People & Corporate
Globale Studie unter IT-Security-Profis vorgestellt

Die weltweite Bedrohung durch Cyberkriminelle steigt ständig und somit auch der Bedarf an Sicherheitslösungen und gut ausgebildeten IT-Sicherheitsprofis. Wie es um das Berufsbild bestellt ist, zeigt der jährlich von Exabeam vorgestellte Cyber Security Professionals Salary and Job Report.

IoT-Angriffe steigen jährlich um über 200 Prozent

21. Juni 2018 Studien & Reports
IoT-Angriffe steigen jährlich um über 200 Prozent

Nach aktuellen Forschungsergebnissen von F5 Labs haben Brute-Force-Angriffe auf IoT-Geräte via Telnet zwischen 2016 und 2017 um 249 Prozent zugenommen. Das zeigt der neue Threat Intelligence Report.

Wie sicher sind Kryptowährungen wie Bitcoin & Co.?

07. Juni 2018 Security
René Bader, Manager Critical Business Applications & Big Data bei NTT Security

NTT Security (Switzerland) AG, das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group, berät seine Kunden zu den wichtigsten IT-Risiken bei der Nutzung von Kryptowährungen.

Smart TVs im Fokus von Cyberkriminellen

20. Februar 2018 Security
Smart TVs im Fokus von Cyberkriminellen

Es kann jeden treffen: Längst beschränken sich Cyberkriminelle nicht mehr auf das Ausspähen von Computern, Netzwerken und mobilen Devices, sondern dringen auch in die heimischen vier Wände ahnungsloser Anwender ein. Smart TVs bieten Kriminellen zahlreiche Möglichkeiten, heimlich Informationen und sensible Daten abzufangen.

Erfolgreicher Schlag gegen Cyberkriminelle

08. Dezember 2017 Security
Erfolgreicher Schlag gegen Cyberkriminelle

Forschern des europäischen Security-Herstellers Eset ist es in Zusammenarbeit mit Microsoft und mehreren Strafverfolgungsbehörden gelungen, das als «Gamarue» bekannte Botnet zu zerschlagen. Deren Malware trieb bereits seit September 2011 ihr Unwesen und infizierte zuletzt mehr als 1,1 Millionen Systeme pro Tag.

Cyberkriminelle missbrauchen zunehmend Behörden und Unternehmen

02. November 2017 Security
Cyberkriminelle missbrauchen zunehmend Behörden und Unternehmen

Der heute veröffentlichte 25. Halbjahresbericht der Melde- und Analysestelle Informationssicherung (Melani) befasst sich mit den wichtigsten Cyber-Vorfällen der ersten Jahreshälfte 2017 im In- und Ausland. Im Schwerpunktthema widmet sich der Bericht den Verschlüsselungstrojanern «Wanna Cry» und «NotPetya», die im Frühjahr 2017 weltweit für Schlagzeilen gesorgt haben.

Cyberkriminelle nutzen Instagram als Einfallstor

08. Juni 2017 Security
Cyberkriminelle nutzen Instagram als Einfallstor

Seit 2007 attackiert die Cyberspionage-Gruppe Turla Regierungen sowie Regierungsvertreter und Diplomaten. Nun hat sie ihrem Arsenal ein neues Werkzeug hinzugefügt: Der Security-Anbieter Eset hat eine neue Angriffsstrategie analysiert, bei der die Gruppe eine Firefox-Erweiterung nutzt, um das beliebte soziale Netzwerk Instagram für ihre Zwecke zu missbrauchen.

Online-Bedrohungen aus Westafrika massiv angestiegen

10. März 2017 Studien & Reports
Online-Bedrohungen aus Westafrika massiv angestiegen

Interpol und der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro haben einen Bericht zum cyberkriminellen Untergrund in Westafrika vorgelegt: Demnach stieg die Anzahl der von dort stammenden Angriffe auf Unternehmen von 2013 bis heute um 386 Prozent.

Spricht Ransomware bald Schwiizerdütsch?

09. März 2017 Security
Spricht Ransomware bald Schwiizerdütsch?

«Grüezi, mir händ Ihres Handy entfüehrt. Bitte zahlet Sie s Lösegäld.» – so oder ähnlich könnte sich Malware demnächst zu Wort melden. Der europäische Security-Software-Hersteller Eset beobachtet Android-Ransomware immer wieder als grossen Trend unter Cyber-Kriminellen.

Nur Hundert Klicks bis zum Hacker-Glück

17. November 2016 Security
Nur Hundert Klicks bis zum Hacker-Glück

Wie vielen Versuchen muss ein Passwort standhalten? Ein Passwort, das durch ein Datenleck gestohlen und offline mit spezieller Hardware zu knacken versucht wird, muss zirka einer Milliarde Versuchen widerstehen können. Das klingt nach viel. Ein Passwort, dass durch einen herkömmlichen Online-Angriff geknackt werden soll, muss immerhin noch eine Million Versuche bewältigen. Das ist immer noch reichlich. Aber wie sieht es mit lediglich 100 Versuchen aus?

Soziale Netzwerke

 

Fractal Verlag GmbH

  +41 61 683 88 76

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!