«Mehr bewegen. Besser leben. IT St.Gallen rockt!»

07. September 2016
Claudia Stilz, Operativer Einkauf/Sachbearbeiterin; Sportplatz Bützel, Staad Claudia Stilz, Operativer Einkauf/Sachbearbeiterin; Sportplatz Bützel, Staad

    Bis anhin lag der Schwerpunkt der Arbeit des Verein IT St.Gallen mit der Initiative «IT St.Gallen rockt!» im Arbeitsmarkt und der Rekrutierung der Fachkräfte für unsere Mitglieder. Bis ins Jahr 2020 wird die Arbeit im Arbeitsmarkt, Bildung, Netzwerk, Internationalisierung, Standortmarketing sowie Förderung und Finanzierung vorangetrieben. Unser Ziel ist es, uns als der in Europa führende Cluster für die Digitalisierung von Unternehmen zu positionieren. Der starke Bildungsstandort St.Gallen-Bodensee wird weiter mit der Wirtschaft vernetzt. Durch die Kombination des familienfreundlichen Lebensraums mit einem grossen Ausbildungsangebot über alle Stufen schaffen wir ein attraktives Arbeitsumfeld.

    Eine Region macht sich gemeinsam stark. Mit der Initiative «IT St.Gallen rockt!» hat die Wirtschaft erkannt, dass sich gemeinsam mehr bewegen lässt. Mit dem Slogan «Mehr bewegen. Besser leben. IT St.Gallen rockt!» wurden in den letzten drei Jahren vor allem dem Fachkräftemangel in den Informatikberufen entgegengewirkt. Der Standort St.Gallen-Bodensee als der ICT-Cluster der Schweiz sollte über die Kantonsgrenzen bekannt werden. Mit aussergewöhnlichen Botschafterinnen und Botschaftern der Mitgliedsunternehmen ist es uns gelungen, die Öffentlichkeit auf die interessanten Stellen, Unternehmen und die Lebensqualität in dieser Region aufmerksam zu machen.

    Entwicklung des Verein IT St.Gallen «IT St.Gallen rockt!»
    Seit der Gründung des Vereins IT St.Gallen mit der Initiative «IT St.Gallen rockt!» konnten wir die Mitgliederzahl bereits mehr als verdoppeln. Aktuell unterstützen die Initiative 48 Unternehmen, elf Bildungspartner und sieben Netzwerkpartner sowie die Stadt St.Gallen und die St.GallenBodenseeArea seitens öffentlicher Hand. Die Arbeit von «IT St.Gallen rockt!» wird in der Wirtschaft und Bildung wahrgenommen. Alle Beteiligten engagieren sich, den Arbeitsstandort und die Wirtschaftsregion St.Gallen zu stärken.

    Die Jobplattform für ICT-Stellen
    Die Jobplattform www.itrockt.ch/jobs wird zusehends zur Anlaufstelle für ICT-Mitarbeitende, die nach Stellen in der Region suchen. Die Plattform zeigt, dass viele interessante und chancenreiche Stellen in und um St.Gallen vorhanden sind. Die Wahrnehmung für den ICT Standort St.Gallen-Bodensee bei Fachkräften konnte spürbar gesteigert werden. Wir werden bereits ausserhalb der Region von Unternehmen und Verbänden auf unsere Initiative angesprochen.

    Mit gezielter Werbung zu mehr Aufmerksamkeit unterwegs
    Von unseren Mitgliedern wissen wir, dass durch die vielfältigen Werbemassnahmen mit «IT St.Gallen rockt!» die Wahrnehmung ihrer Unternehmen und dem ICT Cluster gestiegen ist. Die Werbung ist breit aufgestellt. Werbung auf Screens im öffentlichen Verkehr von Chur bis Olten, Social Media Werbung, Kino- und Radiowerbung, Online-Werbung in Fachzeitschriften sind nur ein Teil unserer Massnahmen, um Werbung für unsere Arbeit zu machen. Durch Teilnahmen an Veranstaltungen und gezieltem Hochschulmarketing unterstützen wir unsere Mitglieder bei der Rekrutierung von Fachleuten. Die Klickraten auf ausgeschriebene Stellen konnten durch unsere gemeinsamen Aktivitäten merklich erhöht werden. Die Mitglieder erhalten vermehrt Spontanbewerbungen, was bisher nicht selbstverständlich war. Wir verzeichnen seit November 2015 bis August 2016 über 15'000 Klicks auf unserer Webseite.

    Tauschen Sie sich aus!
    Unseren Mitgliedern bieten wir, neben der Veröffentlichung der offenen Stellen auf unserer Plattform, diverse Gefässe, sich auszutauschen. Mit dem CEO-Talk sprechen wir gezielt die C-Levels unserer Mitglieder und Partner an, um sich zu einem aktuellen Thema auszutauschen. Für Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen veranstalten wir mit dem «IT St.Gallen rockt!» goes AfterWork einen Event in ungezwungenem Rahmen, sich zu treffen und kennenzulernen. Über diese Gefässe werden die Vernetzung und der Wissenstransfer untereinander verstärkt und es entstehen Zusammenarbeiten, Innovationen und Freundschaften. Die Personalverantwortlichen unserer Mitglieder beschäftigten sich im HR-Zirkel mit der Herausforderung, einen Fachkräftepool am Standort St.Gallen-Bodensee zu schaffen. Hier haben sich dank Austausch der Mitglieder bereits verschiedene Unternehmen zusammengeschlossen, um allen Bewerberinnen und Bewerbern einen Ausbildungsplatz zu ermöglichen.

    Attraktiver Bildungsstandort
    Durch die Partnerschaften mit Bildungsinstitutionen können wir unseren Mitgliedern attraktive Angebote bieten. Der Bildungsplatz St.Gallen ist ein wichtiger Faktor, die Menschen am Arbeitsstandort St.Gallen-Bodensee aus- und weiterzubilden. Parallel dazu wird mit der «ICT-Bildungsoffensive» der Industrie- und Handelskammer St.Gallen-Appenzell über neue IT-Ausbildungen auf universitärer Stufe in St.Gallen angedacht. Nur durch den aktiven Austausch schaffen wir merkliche Nutzen und Mehrwerte für unsere Mitglieder und Partner. Der Verein IT St.Gallen ist auch interessiert an Projekten anderer Regionen, setzt den Schwerpunkt aber ganz klar auf die Stärkung des Arbeitsplatzes St.Gallen-Bodensee.

    Mit dem vielfältigen Angebot in unserem Verein bieten wir Mitgliedern und Partnern die Möglichkeit, langfristig gemeinsam als Kompetenzzentrum für die Digitalisierung der Unternehmen und Dinge zu wirken. Es werden Rahmenbedingungen geschaffen, welche es Unternehmerinnen und Unternehmer ermöglichen, vorwärtsorientiert und erfolgreich zu wirtschaften und gleichzeitig in einem Raum mit hoher Lebensqualität zu leben.

    Jetzt sind Sie an der Reihe
    Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich www.itrockt.ch unter , per Telefon unter der Nummer +41 (0)71 278 25 25 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlich willkommen bei «IT St.Gallen rockt!».

    www.itrockt.ch

    Soziale Netzwerke

     

    Fractal Verlag GmbH

      +41 61 683 88 76

      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!